Affenlexikon alle Affenarten von A-Z

Home

Fachbücher

Cleese-Wollmaki

Informationen zur Affenart

Cleese-Wollmaki (Avahi cleesei) Familie / Ordnung / Unterordnung:
Indriartige (Indriidae) / Primaten (Primates) / Feuchtnasenaffen (Strepsirrhini)

Lateinischer Name:
Avahi cleesei

Beschreibung:

Der Cleese-Wollmaki (lateinischer Name Avahi cleesei) gehört zu den Lemuren und verdankt seinen Namen dem Schauspieler John Cleese, welcher sich stark für den Erhalt der Lemuren engagiert. Dieser Affe ist wie alle Lemuren auf Madagaskar beheimatet. Dort bilden die trockenen Laubwälder der Westküste seinen natürlichen Lebensraum.

Der Cleese-Wollmaki wird ca. 25 bis 29 Zentimeter groß und hat zudem einen etwa 32 Zentimeter langen Schwanz. Sein Körpergewicht liegt bei ungefähr 850 Gramm. Wie der Name verrät, ist sein Fell sehr wollig. Dieses ist an der Oberseite grau-braun. Die Unterseite ist grau gefärbt. Das maskenartige Gesicht hat große braune Augen und kleine Ohren, die zum Teil vom Fell verdeckt werden.

Der Cleese-Wollmaki ist nachtaktiv und hält sich vorwiegend auf Bäumen auf. Dieser Affe lebt in Familiengruppen, die aus dem Männchen, dem Weibchen und dem Nachwuchs.

Die bevorzugte Nahrung der Cleese-Wollmakis sind Blätter und Knospen.

Werbung


andere Lexika
Frösche
Schlangen
Spinnen
Insekten

(c) 2006 by lexikon-affen.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum