Affenlexikon alle Affenarten von A-Z

Home

Fachbücher

Grauwangenmangabe (Lophocebus albigena)

Informationen zur Affenart

Grauwangenmangabe Familie / Ordnung / Unterordnung:
Meerkatzenverwandte (Cercopithecidae) / Primaten (Primates) / Altweltaffen (Catarrhini)

Lateinischer Name:
Lophocebus albigena

Beschreibung:

Die Grauwangenmangabe (lateinischer Name: Lophocebus albigena) ist aus der Familie der Meerkatzenverwandten (Cercopithecidae).

Sie erreichen eine Körperlänge von 40 bis 72 Zentimetern. Ihr Schwanz wird ca. 55 cm bis 1 m lang. Sie wiegen 6 Kilogramm. Die Männchen werden schwerer als die Weibchen. Das Fell ist hauptsächlich schwarz oder schwarz-braun.

Diese Tiere sind tagaktiv und Baumbewohner. Sie kommen sehr selten auf den Boden. Sie leben in Gruppen von zehn bis 20 Artgenossen zusammen. Diese bestehen aus isgesamt einem oder auch mehreren Männchen, viele Weibchen und ihrem Nachwuchs. der Grauwangenmangabe ist ein Allesfresser. Hauptsächlich ernährt er sich von Früchten, Nüssen und Samen. Auch Blüten, Blätter,Insekten und andere Kleintiere gehören zum Speiseplan dieses Affens. Die Paarung des Grauwangenmangaben kann das ganze Jahr über erfolgen.

Werbung


andere Lexika
Frösche
Schlangen
Spinnen
Insekten

(c) 2006 by lexikon-affen.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum