Affenlexikon alle Affenarten von A-Z

Home

Fachbücher

Indri

Informationen zur Affenart

Indri Familie / Ordnung / Unterordnung:
Indriartige (Indriidae) / Primaten (Primates) / Feuchtnasenaffen (Strepsirhini)

Lateinischer Name:
Indri indri

Beschreibung:

Der Indri (Indri indri) ist der größte lebende Lemur. Man findet diesen Affen auf Madagaskar in den dortigen nord-östlichen Gebieten. Man findet ihn in den Regenwäldern in einer Höhe bis maximal 1800 Metern.

Der Indri erreicht eine Körpergröße von 60 bis zu 90 cm. Das Gewicht liebt im Bereich von 6 bis 10 Kilogramm. Dieser Affe hat nur einen Stummelschwanz. Das dichte Fell ist-schwarz/weiß/grau gemustert. Dieser Affe hat auffällig lange Hinterbeine.Der Indri hat große bstark behaarte Ohren und eine kleine Schnauze.

Der Indri ist eim Baumbewohner. Am Boden trifft man ihn nur sehr selten an. Dieser Affe ist tagaktiv und lebt in kleineren Gruppen von 2 bis 5 Affen. Der Indri ist monogam. Am frühen Morgen hört man von dieser Affenart laute Gesänge, die zur Markierung des Revieres dienen.

Die Geschlechtsreife bei diesen Affen tritt mit sieben bis neun Jahren ein. Die Indri-Weibchen bekommen dann ca. alle zwei bis drei Jahre Nachwuchs. Die Trächtigkeit dauert rund fünf Monate. Meist wird ein einzelnes Junges zur Welt gebracht, welches sechs Monate am Bauch oder am Rücken der Mutter festgklammert verbringt. Danach wird es entwöhnt.

Werbung


andere Lexika
Frösche
Schlangen
Spinnen
Insekten

(c) 2006 by lexikon-affen.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum