Affenlexikon alle Affenarten von A-Z

Home

Fachbücher

Ramanantsoavana-Wollmaki

Informationen zur Affenart

Ramanantsoavana-Wollmaki (Avahi ramantsoavani) Familie / Ordnung / Unterordnung:
Indriartige (Indridae) / Primaten (Primates) / Feuchtnasenaffen (Strepsirrini)

Lateinischer Name:
Avahi ramantsoavani

Beschreibung:

Der Ramanantsoavana-Wollmaki gehört zu der Familie der Lemuren. Sie haben ein sehr dichtes und wolliges Fell, graubraun gefärbt, oft mit einem Rotstich. Der buschige Schwanz ist rötlich gefärbt und länger als der eigene Rumpf.

Der Lebensraum der Ramanantsoavana-Wollmakis beschränkt sich auf Madakaskar, wo sie sich in den Regenwäldern der Ostküste aufhalten.

Sie sind nachtaktive Baumbewohner, sich sich senkrecht kletternd und springend fortbewegen. Die Ramanantsoavana-Wollmakis ernähren sich überwiegend von Blättern.

Im Juni oder Juli beginnt die Paarungszeit dieser Affen. Im September oder Oktober bringt ein Weibchen, meist nur ein einzelnes Jungtier zur Welt. Diese Art der Affen ist vom Aussterben bedroht, aufgrund der Zerstörung der Regenwälder, teilweise auch wegen der Bejagung.

Werbung


andere Lexika
Frösche
Schlangen
Spinnen
Insekten

(c) 2006 by lexikon-affen.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum