Affenlexikon alle Affenarten von A-Z

Home

Fachbücher

Südlicher Fettschwanzmaki

Informationen zur Affenart

Südlicher Fettschwanzmaki (Cheirogaleus adipicaudatus) Familie / Ordnung / Unterordnung:
Katzenmakis (Cheirogaleidae) / Primaten (Primates) / Feuchtnasenaffen (Strepsirhini)

Lateinischer Name:
Cheirogaleus adipicaudatus

Beschreibung:

Der Südliche Fettschwanzmaki (lateinischer Name: Cheirogaleus adipicaudatus) ist eine Primatenart der Lemuren. Südliche Fettschwanzmakis erreichen eine Größe von 17 Zentimetern. Außerdem kommt ein 18 Zentimeter langer Schwanz dazu. Ihr Fell ist am Rücken grau und am Bauch hell. Der Kopf hat eine runde Form. Südliche Fettschwanzmakis kommen nur auf der Insel Madagaskar vor. Ihr vermutlicher Lebensraum sind trockene Dornwälder. Über die Lebensweise dieses Affens ist wenig bekannt, dürfte aber den der Westlichen Fettschwanzmakis ähneln. Danach sind sie ebenfalls nachtaktiv. Sie ernähren sich von Pflanzen und Kleintieren, wie z.B. Insekten

Werbung


andere Lexika
Frösche
Schlangen
Spinnen
Insekten

(c) 2006 by lexikon-affen.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum