Startseite
Affen A-Z
Impressum
Affenlexikon alle Affenarten von A-Z

Moore-Wollmaki

Informationen zur Affenart

Moore-Wollmaki (Avahi mooreorum) Familie / Ordnung / Unterordnung:

Lateinischer Name:
Avahi mooreorum

Beschreibung/Steckbrief:

Allgemeines

Der Moore-Wollmaki ist eine Art aus der Familie der Indriiden und wurde erst im Jahr 2003 entdeckt. Er ist einer der grten Lemuren und wird auch als Mohren-Wollmaki oder Andringitra-Wollmaki bezeichnet.

Aussehen

Der Moore-Wollmaki hat einen kompakten, krftigen Krperbau und einen langen Schwanz, der etwa so lang ist wie der Krper. Sein Fell ist graubraun gefrbt mit einem hellen, buschigen Schwanz. Die Augen sind gro und rund, die Ohren sind klein und rundlich.

Verbreitungsgebiet

Der Moore-Wollmaki ist endemisch fr Madagaskar und kommt in den Bergen des Andringitra National Parks vor.

Lebensraum

Der Moore-Wollmaki bewohnt montane Wlder in Hhenlagen zwischen 2.000 und 2.600 Metern ber dem Meeresspiegel.

Ernhrung

Der Moore-Wollmaki ernhrt sich hauptschlich von Blttern, Frchten und Blten.

Verhalten

Der Moore-Wollmaki ist ein tagaktiver Lemur, der in Gruppen lebt, die aus einem Paar und ihren Nachkommen bestehen knnen. Die Interaktionen innerhalb der Gruppe sind sozial und kooperativ.

Fortpflanzung

Informationen zur Fortpflanzung des Moore-Wollmakis sind beschrnkt, aber es wird angenommen, dass das Weibchen ein bis zwei Junge pro Wurf bekommt und die Mutterschaft kollektiv geteilt wird.

Gefhrdung

Der Moore-Wollmaki gilt als "vom Aussterben bedroht" laut der IUCN Rote Liste der bedrohten Arten. Die Hauptbedrohungen sind die Zerstrung seines Lebensraums durch die Landnutzung und die berfhrung in den Handel fr die Tierhaltung als exotisches Haustier.

andere Lexika

Frsche
Schlangen
Spinnen
Insekten
alle Hunderassen